MVZ KLINIKUM MAGDEBURG gGmbH

umfassende medizin mit zuwendung

Ihr Medizinisches Versorgungszentrum
an 6 Standorten in Magdeburg

Slider

Ernährungstherapeutische Betreuung in Magdeburg

Ein guter Ernährungszustand ist entscheidend für einen positiven Therapieverlauf und die weitere Prognose von Krebserkrankungen. Gleichzeitig ist ein konsequentes und auf den einzelnen Patienten abgestimmtes Ernährungsmanagement ein wichtiger Faktor für eine möglichst hohe Lebensqualität trotz bestehender Krebserkrankung.

Die ernährungstherapeutische Beratung und Betreuung von onkologischen Patienten ist äußerst komplex. Je nach Krankheitsphase verfolgt sie unterschiedliche Ziele. Als Themen finden sich hier die Vermeidung und Behandlung von Mangelernährung, die Beratung während einer Chemo- oder Strahlentherapie oder nach operativen Eingriffen aber auch die Verbesserung von Lebensqualität.

Die Praxis für Hämatologie und Onkologie bietet ihren Patienten eine ernährungstherapeutische Betreuung in allen Phasen der Krebserkrankung. Die Patienten können sich hier unter anderem zu den Themen: Auswahl von Nahrungsmitteln, Zubereitung, Mahlzeitenfrequenz, Anreicherung mit Energie oder Eiweiß, Umgang mit Nebenwirkungen der Therapie oder auch Möglichkeiten der künstlichen Ernährung beraten lassen.

Um den Patienten auch da abzuholen, wo er mit seinen Bedürfnissen steht, erfolgt eine Ernährungsberatung und die nachfolgende Therapie in mehreren Schritten.

  • Erfassung und Bewertung des aktuellen Ernährungszustandes (Gewicht, Blutbild, Messung der Körperzusammensetzung, Auswertung eines Ernährungsprotokolls)
  • Diagnosestellung und gemeinsame Festlegung der Ziele
  • Beratung, welche therapeutischen Maßnahmen beim Erreichen der Ziele hilfreich sind
  • Regelmäßige Kontrolltermine

Warum Ernährungsberatung?

Viele onkologische Patienten aber auch deren Angehörige möchten aktiv dazu beitragen, dass sich Ihr Gesundheitszustand bessert. Die Ernährung bietet hier gute Möglichkeiten. Gleichzeitig ist es wichtig, den Patienten mit fundiertem Fachwissen zur Seite zu stehen, wenn Sensationsmeldungen in den Medien auftauchen, die versprechen, dass angeblich die eine oder andere „Krebsdiät“ die Krankheit heilen kann. Auch eine bestmögliche Ernährung kann eine gezielte medizinische Therapie allenfalls ergänzen, niemals aber ersetzen.

Unsere Standorte für Ernährungstherapeutische Betreuung


MVZ am Klinikum Magdeburg

Dr. med. Kersten Borchert

Birkenalle 34
39130 Magdeburg
0391 – 791 29 40

Zum Standort