MVZ KLINIKUM MAGDEBURG gGmbH

umfassende medizin mit zuwendung

Ihr Medizinisches Versorgungszentrum
an 6 Standorten in Magdeburg

Slider

Vorsorgeuntersuchungen (Check-Up)

Jede Vorsorgeuntersuchung steuert einer bisweilen ernsthaften Erkrankung entgegen. Dies gilt sowohl in zahnmedizinischer als auch allgemeinmedizinischer Hinsicht.

Es gibt viele Erkrankungen, die entweder geheilt oder zumindest in ihrem Verlauf verlangsamt werden können, wenn sie rechtzeitig erkannt werden. Allen Erkrankungen voran, stellt die Früherkennung von Krebs den Hauptbestandteil aller Vorsorgeuntersuchungen dar.

Dabei sind die Untersuchungen ganz unterschiedlicher Natur. Manche sind auf ganz konservative Art und Weise durch eine Sichtprüfung des geschulten ärztlichen Auges möglich, andere machen kleine Eingriffe, wie zum Beispiel Magen- und Darmspiegelung sowie Abstriche erforderlich. Diese Eingriffe sind aber minimalinvasiv und können unter einer Sedierung stattfinden.

In jedem Fall sollten Vorsorgeuntersuchungen von jedem wahrgenommen werden, da der Ausbruch einer Erkrankung und deren Verlauf ungleich schwerwiegender ist.

Kostenübernahme von Vorsorgeuntersuchungen

Alle gesetzlich versicherten Patienten haben ein Recht auf Vorsorgeuntersuchungen. Je nachdem, um welche Form von Vorsorgeuntersuchung es sich handelt, werden die Kosten wie folgt übernommen:

Krebsfrüherkennung (Krebsovorsorge)

Frauen ab 20 Jahren:
Früherkennung von Erkrankungen der Geschlechtsorgane, vor allem gynäkologische Tastuntersuchung, Untersuchung von Muttermund und Gebärmutterhals (Krebsabstrich), zytologische Untersuchung (Pap-Test)

Frauen ab 30 Jahren:
Untersuchung und Abtasten von Brust und Lymphknoten zur Früherkennung von Brustkrebs, Hinweise und Anleitung zur Selbstuntersuchung

Frauen ab 50 Jahren:
Früherkennung von Krebserkrankungen der Brust, zweijährliches Mammographie-Screening bis zum Ende des 70. Lebensjahres, schriftliche Einladung für Frauen zwischen 50 und 69 Jahren zu Screening-Untersuchungen, zudem: Früherkennung zu Krebserkrankungen des End- und Dickdarms, jährlicher Test auf verborgenes Blut im Stuhl bis zum Alter von 54 Jahren

Frauen ab 55 Jahren:
zwei Koloskopien (Darmspiegelungen) jeweils im Turnus von zehn Jahren

Männer ab 45 Jahren:
Untersuchung der äußeren Geschlechtsorgane, Tastuntersuchung von Prostata und Lymphknoten

Männer ab 50 Jahren:
Check auf etwaiges Blut im Stuhl (jährlich bis zum Alter von 54)

Männer ab 55 Jahren:
zwei Koloskopien (Darmspiegelungen) jeweils im Turnus von zehn Jahren, Check auf etwaiges Blut im Stuhl (alle zwei Jahre)

Gesundheits-Check-Up (Check-UP 35)

Check-up (alle zwei Jahre) bei Frauen und Männern ab dem Alter von 35 Jahren: Ganzkörperuntersuchung mit Blutdruckmessung, Blutproben zur Ermittlung der Blutzucker- und Cholesterinwerte, Urinuntersuchung, ausführliches Gespräch mit dem Arzt.

Weitere Informationen zur Kostenübernahme von Vorsorgeuntersuchungen entnehmen Sie bitte bei Ihrem Versicherungsträger.

Sie interessieren sich für eine Vorsorgeuntersuchung in Magdeburg? Vereinbaren Sie einen Termin an einem unserer Standorte. Wir sind jederzeit gerne für Sie uns Ihre Gesundheit da!

Unser Standort für Vorsorgeuntersuchungen


MVZ Universitätsplatz

Dr. med. Mandy Rosenkranz
Dr. med. Uwe Brämer
Dr. med. Christel Götze

Universitätsplatz 12
39104 Magdeburg
0391 – 534 28 90

Zum Standort

MVZ am Klinikum Magdeburg

Frau Antje Kahlweiß

Birkenallee 34
39130 Magdeburg
0391 – 791 29 40

Zum Standort

MVZ Ebendorfer Chaussee

Frau Karen Höft

Ebendorfer Chaussee 49
39128 Magdeburg
0391 – 288 66 850

Zum Standort

MVZ Kroatenweg

Dr. med. habil. Olaf Günther
Dipl.- med. Uta Link

Kroatenweg 72
39116 Magdeburg
0391 – 60 99 370

Zum Standort